news

September 2015

September 2015

Platz 3 beim Worldcup durch Slowenien und Litauen

Bei den letzten beiden Double Ironmans in Slowenien und Litauen konnte ich wieder weiter Punkte für den Gesamtweltcup sammeln, denn ich finishte diese Wettkämpfe ohne Probleme. In Slowenien gelang mir dabei sogar eine neue persönliche Bestzeit über die 7,6km lange Schwimm-, die 360km Rad- und die abschließende 84,4 km lange Laufstrecke in 27:37:24 Stunden. Nur 6 Tage später in Litauen lief es nicht ganz so rund: die Beine waren speziell bei den abschließenden beiden Marathons etwas schwer geworden. Dennoch reichte es für den 7. Platz insgesamt in einer Endzeit von 29:25:25 Stunden.

Ich habe nun in 2015 bereits 13 Ironmans (5 Double und ein Triple) absolviert. In der Gesamtwertung der IUTA liege ich hinter dem Deutschen Widmer und dem Schweizer Knechtle auf einem hervorragenden dritten Rang. Die Chancen, weiter nach oben zu rutschen, stehen gut: Im Oktober findet dann der letzte Wettkampf in Mexiko statt. Bei diesem abschließenden Wettkampf der Worldcup Serie starte ich wieder über die 10-fach Ironman Distanz (Deca).